DJK Süd Judo - News

NODEM u15 in Strausberg am 19.02.2017

Am Sonntag traten Anna und Dennis bei den Nordostdeutschen Meisterschaften der U15 an.

Anna erreichte den Kampf um den dritten Platz, verlor aber kurz vor Schluss durch Haltegriff.

Dennis machte einen starken Vorrundenkampf, wurde aber Sekunden vor Schluss geworfen. In der Trostrunde traf er dann auf seinen Finalgegner der Berliner Meisterschaften, der sich erneut als eine Nummer zu groß erwies.

Gürtelerfolg in Schöneberg am 06.02.2017

Heute beendeten Maximilian Schumacher und Mila Hanebutt aus der Scharmützelsee-Grundschule erfolgreich ihren Kinderpass und dürfen nun den weiß-gelben Gürtel zum Judogi tragen.

Gürtelerfolge am 23.01.2017

Heute beendeten Thea Hanebutt, Konstantin Wolf und Pau Bermejo Zeeden aus der Schularbeitsgemeinschaft der Scharmützelsee-Grundschule erfolgreich ihre Judopässe und dürfen nun den weiß-gelben Gürtel zum Judogi tragen.

In der Knirpse-Gruppe konnten Emma Zühlsdorf und Karl Rudolf ebenfalls ihre Pässe beenden und somit ab sofort den weiß-gelben Gürtel tragen.

Berliner Meisterschaft u15 am 22.01.2017

Anna-Viktoria Junge und Dennis Behrendt sind Berliner Vize-Meister! Beide verloren nur einen Kampf und konnten sich auf der Berliner Meisterschaft der Jugend u15 die Silbermedaille erkämpfen.

BerlinOpen am 14.01. und 15.01.2017

An diesem Wochenende trafen sich wieder einmal die Kämpfer der Altersklassen u9 bis u15 zur alljährlichen BerlinOpen. Den Anfang machten unsere Kampfknirpse Johan Dürr, der 2 Kämpfe für sich entscheiden konnte und Oskar Hoffmann, der mit viel Erfahrung von der Matte ging. Beide erreichten den dritten Platz.

Anschließend folgten die Kämpfer der u11. Besonders überraschte Olaf Pikulik seine Gegner mehrfach mit schnellen Uchi-Mata. Er wurde am Ende erster seiner Gewichtsklasse. Moritz Hölper versuchte viel mit Kraft, machte dabei Fehler, die seine Gegner sofort für Konter nutzten. Insgesamt reichte es für den dritten Platz. Jasper Fischer war als Wettkampfneuling nach seinem ersten Kampf sichtlich überrascht wie schnell man auf der Matte landen kann. Dabei gab er sich aber nie auf und steigerte sich mit jedem weiteren Kampf. Am Ende hatte er viel Erfahrung gesammelt. Viggo Kelm knnte gegen deutlich stärkere Gegner wenig ausrichten, was ihn sichtlich enttäuschte.


Am Sonntag waren die Kämpfer der u13 dran. Für die 2006er war es der erste Kontakt mit dieser Altersklasse. Julian Baran, Annika Rüster, Ernst Hoffmann, Moritz Paul und Min-Oh Zeilmann bereicherten ihren Erfahrungsschatz unter anderem mit der Abwehr von Hebelversuchen ihrer Gegner. Nur Anna-Viktoria Junge setzte sich erwartungsgemäß durch und belegte am Ende den 1. Platz.

Bundeskampfrichterlehrgang in Hennef vom 12.01. bis 15.01.2017

Unsere beiden Bundeskampfrichter Anne und Marco Sielaff haben sich intensiv zusammen mit den anderen Berliner A-Kampfrichtern in der Sportschule Hennef mit den neuen Kampfrichterregeln beschäftigt, die ab diesem Jahr gelten.

Foto: F. Scherf

Nachrichten aus 2016

Nachrichten aus 2015

Nachrichten aus 2014

Nachrichten aus 2013

Nachrichten aus 2012

Nachrichten aus 2011

Nachrichten aus 2010

Nachrichten aus 2009

Nachrichten aus 2008

Nachrichten aus 2007

Nachrichten aus 2006

Nachrichten aus 2005

Nachrichten aus 2004

Nachrichten aus 2003 und älter